Deprecated: Cannot use "parent" when current class scope has no parent in /usr/www/users/edies/wp-content/plugins/ninja-forms/includes/Abstracts/Field.php on line 214
Leichter durch den Lockdown Tipp 7: Clever Einkaufen - Edition Essentials
Genuss

Leichter durch den Lockdown Tipp 7: Clever Einkaufen

Der Schlüssel zum cleveren Einkauf – ein Einkaufszettel: Wer einmal in der Woche einkauft, sollte sich im Vorfeld überlegen, was er an jedem Tag in der Woche essen möchte und die dafür benötigten Zutaten aufschreiben. Selber kochen ist dabei immer günstiger (und viel gesünder) als Fertigprodukte zu essen.

Wer zweimal in der Woche Lebensmittel einkaufen möchte, notiert nur die Zutaten für die Tage bis zum nächsten Einkauf. Vergessen Sie nicht in Kühlschrank zu schauen, ob noch Reste aufzubrauchen sind. Auf den Einkaufszettel gehören auch alle Dinge, die darüber hinaus benötigt werden. Am besten schreibt man immer direkt alles auf, was (fast) alle ist. Zum Beispiel, wenn sich das Waschpulver dem Ende neigt, nur noch eine Taschentuch-Packung übrig ist oder die Kaffeedose nur noch halb voll ist. Fertig ist der perfekte Einkaufszettel.

Beim Einkauf sparen

Im Geschäft immer auf saisonale und regionale Produkte achten, die sind besonders günstig und außerdem besonders frisch. Blumenkohl im Winter, Äpfel im Herbst etc. Günstige Produkte stehen meistens oben oder unten in den Regalen, teure Produkte eher auf Augenhöhe. Bücken oder Strecken lohnt sich also!

Abends oder am Wochenende sind Wurst, Fleisch Fisch und Obst und Gemüse oft besonders günstig, auch auf dem Wochenmarkt wird es kurz vor Schluss billiger. Wenn Produkte schnell verarbeitet oder gegessen werden, lohnen sich reduzierte Artikel, die kurz vor Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums sind.

Weitere Tipps rund um das Thema Einkaufen gibt’s in Yvonne Willicks „Meine 111 besten Einkaufstipps“.


Weitere Neuigkeiten